Bürgerversammlung zum Bebauungsplan Hockey-Platz am 13.03.2018 16-19 Uhr

Liebe Hockey-Spieler und Freunde des Hockey-Clubs,

in der Sitzung des Planungsausschusses im November – bei der viele von Euch anwesend waren –  wurde die Weiterverfolgung der Pläne zur Bebauung des Hockey-Platzes beschlossen. Zur Debatte standen lediglich 3 Varianten der Bebauung – nicht die Grundsatzfrage, ob überhaupt gebaut werden sollte.

Ebenso wurde die „frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit“ beschlossen. Diese findet nun statt im

Ratssaal, Dienstag, 13.03., 16 – 19 Uhr!
(hier: Bekanntmachung der Stadt Bad Honnef)

Dazu sind alle Bürger eingeladen – unabhängig von Alter und Wohnort!

Es werden im Ratssaal nur die 3 Bebauungsvarianten dargestellt – in 3 „Diskussions-Gruppen“. Die „OB-Variante“, ob überhaupt gebaut werden soll, nicht! Wir können aber an allen 3 Stellen – wie auch grundsätzlich schriftlich – unsere Total-Ablehnung zu Protokoll bringen (Erklärung H. Klein, Bauamt).

Wir werden dort mit Bildern unserer Anlage, Stellungnahmen aus den letzten 3 Jahren und guten Argumenten gegen eine Bebauung auftreten:

  • die Menzenberger Anlage als letzte nennenswerte „Grüne Lunge“ mitten in der Stadt
  • im Rahmen des ISeK werden – u.a. von der Gemeindeprüfungsanstalt – mehr Grün- und Sportflächen gefordert
  • der Hockey-Club steht für Integration und Sozialisation
  • der Hockey-Club hat seinen Platz und seine Anlage auf eigene Kosten gebaut und all die Jahre gepflegt (keine Kosten für die Stadt)

Wichtig ist natürlich, dass viele von Euch dabei sind (auch Nachbarn, Verwandte, Freunde sind herzlich eingeladen) – wir müssen u.a. auch durch „Masse“ Druck machen! Wir befürchten, dass die „OB-Variante“ unter den Tisch fallen soll.

Bitte gebt das weiter und werbt um Teilnahme!

Mit sportlichen Grüßen
Euer Vorstand