Hockey ausprobieren

Hockey ausprobieren

Hockey ausprobieren in Bad Honnef: Jungen und Mädchen ab sechs Jahren sind herzlich eingeladen, Hockey auf unserer wunderschönen Clubanlage auszuprobieren.

Bei uns darf JEDER mitspielen! Du musst also definitiv keine Sportskanone sein. Bei uns kann jeder seinen Spass haben und neue Freunde finden!

Wir haben hervorragende Trainer, bei denen Du Dich sicher wohl fühlen wirst.

Es reicht aus, wenn Du normale Sportkleidung und Sportschuhe mitbringst. Der Verein stellt Dir den Hockeyschläger und die ersten Schnuppertrainings sind natürlich kostenlos.

Probiere Hockey also einfach mal aus! Suche Dir dazu einen passenden Trainingstag aus und komme ganz zwanglos vorbei!

 

 

 

Bei weiteren Fragen kannst Du auch gerne an unseren Cheftrainer und Jugendwart Christian Rogon wenden.

Hockey ausprobieren mit der Feriennaherholung (FNE) Bad Honnef

Der Stadtjugendring Bad Honnef besucht im Rahmen seiner Feriennaherholung (FNE) regelmäßig auch unseren Hockey-Club. An diesem Tag haben ca. 200 Kinder Gelegenheit, in den Hockeysport reinzuschnuppern. Das folgende Video gibt Euch einen Eindruck davon:

 

Was macht Hockey aus?

Hockey ist ein Mannschaftssport. Schon dadurch leistet Hockey einen wichtigen Beitrag, bei den Kindern soziales Verhalten auf natürliche Weise zu erlernen und Verantwortung sowohl für sich als auch für die Gemeinschaft zu entwickeln. Darüber hinaus bietet der Mannschaftssport Geborgenheit, Geselligkeit und Freundschaften.

Hockey ist das optimale Ballspiel für Jungen und Mädchen. Es erfordert körperliche Geschicklichkeit und grosse Disziplin im Umgang mit dem "Schläger" und wird "körperlos" gespielt. Für alle Hockeyspieler ist wichtig, dass "Fair Play" einen hohen Wert darstellt.

Hockey ist ein Familiensportder in jedem Alter erlernt und auf jeder sportlichen Ebene - leistungsmässig oder "nur zum Spass" - mit grosser Freude gespielt wird.

Trainiert wird im Sommer auf der vereinseigenen Anlage hinter dem Stadion Menzenberg, im Winter in der Sporthalle Menzenberger Strasse.

Und ganz wichtig: Wir sind ein sehr familiärer, bodenständiger und weltoffener Verein und heißen alle Neuen herzlich Willkommen!