Wir sind vorerst gerettet!

Bad Honnef – Wilhelm Strohmeier strahlte über das ganze Gesicht. Der Vorsitzende des Bad Honnefer Hockey Clubs, als Gast im Ausschuss für Stadt- und Quartiersentwicklung, Planen, Bauen und Digitalisierung (im allgemeinen Sprachgebrauch schlicht Bauausschuss) ohne Rederecht, erlebte live die Abstimmung über den Gemeinschaftsantrag von B90/Die Grünen, SPD und FDP, wonach „der weitere Bebauungsplan Hockeyplatz nicht weiter verfolgt“ wird. CDU und Bürgerblock hatten das Nachsehen. Der Rat muss diesem Votum noch zustimmen, dort haben die Antragsteller eine Stimme Mehrheit.

weiterlesen auf honnef-heute.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.