Hockey-Club mit großem Einsatz bei R(h)einspaziert

Der Stadtjugendring (SJR) hatte für seine 27. Veranstaltung von R(h)einspaziert bei uns angefragt, ob wir (ehrenamtlich) einen Getränkestand betreiben könnten. Bekanntlich ist diese Veranstaltung auf der Insel eine der größten in Bad Honnef – sprich: eine Herausforderung an unseren ohnehin schon sehr aktiven Verein.

Nach dem Familiennachmittag brachten mehrere Bands Action und Stimmung auf die Insel – und der Hockey-Club Getränke „unters Volk“ – in einem von 4 Getränkeständen. Da der Anspruch des SJR den Zeitraum von 14 bis minimal 24 Uhr umfasste, brauchten wir 15 Kräfte, die in 3 Schichten mehrere hundert Liter Bier sowie etliche Kisten an alkoholfreien Getränken umsetzen sollten. Mehreren Aufrufen von Uli Stang gelang es tatsächlich folgende 16 HCH-Mitglieder – im Wesentlichen – aus Elternmannschaft und Vorstand zu motivieren:
Pläggi, Christiane Hillesheim mit Mann, Kristin und Daniel Etscheid – danach Uli Bayer, Uli Stang, Heike Stang, Bianca Könnecke. Jens Stöber und dann Jens Ramrath, Benny, Wilhelm, Kiki, Sabine Marquardt – letztlich bis 0.30 Uhr.

Ein paar Fotos als kleiner Eindruck von unserem Einsatz, für den ich allen herzlich danken möchte! Wir waren übrigens – neben der DLRG – der einzige Sportverein.